Fürst des Zorns - Demo-Kritik (ABLAZE Nr. 28) / german

Reviews - FÜRST DES ZORNS


Die junge Berliner Black/Death-Band NECROMORPH legt mit 'Fürst des Zorns' ihr erstes Demo vor, welches bereits vor einigen Monaten eingespielt wurde. Das Quartett legt schon einen ordentlichen Speed vor, der durch satt bratende Gitarren und geiles Schlagzeugspiel getragen wird. Wegen der immer wiederkehrenden Death/Thrash-Elemente kann man NECROMORPH nicht als reine Black-Metaller bezeichnen, insgesamt liegen sie aber viel näher am harten Underground-Sound als so manche Keyboard-weichgespülte "true" Black-Metal-Band. Besonders herauszuheben ist der Song 'Armageddon', der trotz seines klischeemäßigen Namens neben dem Titeltrack das Highlight auf 'Fürst des Zorns' darstellt, einem recht derb aber sauber produzierten Vier-Track-Demo. Aussage, Inbrunst und Können der Musiker stimmen 100%ig, sodaß einer Bestellung nichts im Wege stehen sollte. [...] (dj)


 
RadioNecro
Tourdates



October 01st
Berlin Pedal Battle

October 14th
Festung Bitterfeld

October 28th
Café Marktzicht
Dedemsvaart, Overijssel, Netherlands

November 10th
Emden

Dezember 23rd
Abjured Record Release
Halle






Grind Poll
What's your favorite Necromorph Song?